DENKMÄLER UND HISTORISCHE GEBÄUDE

Stadtpfarrkirche St. Peter und Paul
mit Kunstschätzen aus verschiedenen Epochen, darunter ein Werk von Tilmann Riemenschneider: das steinerne Grabmal der Gräfin Dorothea von Rieneck.
(siehe auch weitere Informationen unter Sehenswürdigkeiten)

 

Fachwerkrathaus
Der prächtige Renaissancebau aus dem Jahre 1579 mit reichem Schnitzwerk gilt als einer der schönsten Profanbauten in ganz Franken.

 

Museum im Amtshaus
Die Jahreszahl 1596 am Türstock des früheren Eingangs weist auf die Bauzeit des Amtshauses hin, das später Sitz des würzburgischen Amtsmannes, des sogenannten Amtskellers, wurde. Das Amtshaus beherbergt nun ein Heimatmuseum. Angrenzend befindet sich die Steinmetzwerkstatt.

 

Zehntgebäude
mit Wehranlagen und Schloßplatz sowie die Dauerausstellung zur Geschichte der Stadt Grünsfeld von der Ur- und Frühgeschichte bis in die Neuzeit im 1. Stock des Zehntgebäudes.  

 

Achatius-Kapelle Grünsfeld-Hausen
Doppeloktogon-Kapelle aus der Kreuzfahrerzeit
(siehe auch weitere Informationen unter Sehenswürdigkeiten)

Veranstaltungen


Notrufnummern



Notruf
112


Feuerwehr
112



Öffnungszeiten

  • Montag - Mittwoch
    07:30 - 12:30 Uhr
    13:15 - 16:30 Uhr

  • Donnerstag
    07:30 - 12:30 Uhr
    13:15 - 18:00 Uhr

  • Freitag
    07:30 - 12:00 Uhr

IMPRESSIONEN
GRÜNSFELD UND ORTSTEILE

Stadt Grünsfeld | Hauptstraße 12 | 97947 Grünsfeld | Tel. | Fax 09346 9211-92 |