Absage Jubiläumsveranstaltungen 2020

Mittwoch, 22. April 2020

Auch Großveranstaltungen bleiben bis zum 31. August in Deutschland verboten. Von dem Verbot betroffen sind zahlreiche Feste, Märkte und Festivals. Abgesagt wurden z.B. bereits das "Frühlingsfest" in Stuttgart, der Mannheimer "Maimarkt" oder auch das "Oktoberfest" in München. Auch das Weinfest in Lauda oder die Burgfestspiele in Röttingen finden in diesem Jahr nicht statt.


Das Verbot trage effektiv zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus bei, hieß es. Vor allem geht es nach den Worten von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) darum, das bisher Erreichte nicht zu gefährden. Das sei nur ein Zwischenerfolg, ein zerbrechlicher Zwischenerfolg. Es gebe noch nicht viel Spielraum für Änderungen oder ein Vorpreschen.


Somit gelten weiterhin die strengen Kontaktregeln: Draußen darf man sich nur noch alleine oder höchstens zu zweit aufhalten. Jedoch dürfen Angehörige eines Haushalts, zum Beispiel Familien, zusammen nach draußen gehen, auch wenn es mehr als zwei Personen sind. Weiter gilt ein Abstand von mindestens anderthalb Metern. Veranstaltungen jeglicher Größenordnung, egal ob Großveranstaltung oder Treffen im kleinen Kreis, bleiben vorerst tabu.


Aus den vorgenannten Gründen müssen wir leider das vorgesehene Festwochenende zur 700-Jahrfeier sowie weitere Festveranstaltungen im Jubiläumsjahr absagen. Neben dem Stadtfest (19. bis 20 Juni) fallen auch die Kinoabende am 11., 12. und 13. Juni sowie die Theateraufführung am 31. Juli den Beschränkungen im Rahmen der Corona-Pandemie zum Opfer.

Die Absage der Veranstaltungen im Jubiläumsjahr ist uns nicht leicht gefallen. Die Gesundheit der Besucher sowie aller Beteiligten lassen keine andere Entscheidung zu.


Einige der Konzerte, Theater-, Musical- und Kinoaufführungen sowie die Ausstellungen können zu einem späteren Zeitpunkt auch im nächsten Jahr stattfinden. Wir werden Sie rechtzeitig über die entsprechenden Termine informieren.


Nun wünsche ich Ihnen und Ihren Familien für die nächsten Tage und Wochen alles Gute - vor allem bleiben Sie gesund.


J. Markert, Bürgermeister





<< zur Übersicht

Veranstaltungen


Notrufnummern



Notruf
112


Feuerwehr
112



Öffnungszeiten

  • Montag - Mittwoch
    07:30 - 12:30 Uhr
    13:15 - 16:30 Uhr

  • Donnerstag
    07:30 - 12:30 Uhr
    13:15 - 18:00 Uhr

  • Freitag
    07:30 - 12:00 Uhr

IMPRESSIONEN
GRÜNSFELD UND ORTSTEILE

Stadt Grünsfeld | Hauptstraße 12 | 97947 Grünsfeld | Tel. | Fax 09346 9211-92 |