Bundestagswahl 2021

Donnerstag, 19. August 2021

Zur Bundestagswahl am 26. September 2021 können Wahlberechtigte neben den herkömmlichen Beantragungsarten persönlich oder schriftlich (siehe Wahlscheinantrag auf der Rückseite der Wahlbenachrichtigung) auch einen Wahlschein auf unserer Homepage www.gruensfeld.de beantragen. Dort finden die Wähler auf der Startseite einen Button Bundestagswahl 2021. Dieser führt direkt zur Seite mit dem Internetwahlscheinantrag und dem Erfassungsformular für die Antragsdaten. Hier müssen die Daten der Wahlbenachrichtigung in die Eingabemaske eingetragen werden. Die Unterlagen können dann wahlweise an die Wohnadresse oder eine abweichende Versandanschrift gesendet werden. Die persönlichen Antragsdaten werden verschlüsselt über das Internet in eine Sammeldatei zur Abarbeitung übertragen. Der Wahlschein und die Briefwahlunterlagen werden anschließend per Post zugesandt. Für die automatische Prüfung der Daten wird unter anderem die Eingabe der Wahlbezirks- und Wählernummer benötigt. Sollten die Antragsdaten nicht mit unserem dialogisierten Wählerverzeichnis übereinstimmen, erhalten die Wahlberechtigten automatisch einen Hinweis.

Alternativ kann ein Wahlschein auch per E-Mail an
meldeamt@gruensfeld.de beantragt werden. In diesem Fall muss der Familienname, die Vornamen, das Geburtsdatum und die Wohnanschrift (Straße, Hausnummer, PLZ, Ort) angegeben werden. Telefonische Anträge und Anträge per SMS sind nicht zulässig.

Bei Fragen steht das Bürgerbüro unter der Tel.Nr. 9211-0, zur Verfügung.

Die Wahlbenachrichtigungen wurden in den letzten zwei Wochen zugestellt.

Sollte jemand keine Wahlbenachrichtigung erhalten haben, so setzen Sie sich bitte mit dem Rathaus Grünsfeld in Verbindung.

Eine Antragstellung über das Internet ist nur bis Donnerstag, 23.09.2021, 12.00 Uhr möglich, da der Versand der Briefwahlunterlagen per Post danach nicht mehr gewährleistet ist. Bitte sorgen Sie dafür, dass die ausgefüllten Briefwahlunterlagen bis zum Wahlsonntag, 26. September 2021 wieder im Rathaus Grünsfeld zurück sind.

Bei Fragen zum Antragsverfahren wenden Sie sich bitte an das Meldeamt, Tel.: 09346/9211-14, FAX 09346/921192 oder E-Mail: meldeamt@gruensfeld.de.

Möchten Sie mittels Briefwahl gleich direkt im Rathaus wählen, so wäre eine vorherige Terminabsprache wünschenswert. Ebenso bei einer Einsicht in das Wählerverzeichnis. Dieses liegt vom 06. bis 10. September 2021 zur Einsichtnahme in elektronischer Form aus.





<< zur Übersicht

Veranstaltungen


Notrufnummern



Notruf
112


Feuerwehr
112



Öffnungszeiten

  • Montag - Mittwoch
    07:30 - 12:30 Uhr
    13:15 - 16:30 Uhr
    Das Bürgerbüro ist Montag- und Mittwochnachmittag geschlossen.

  • Donnerstag
    07:30 - 12:30 Uhr
    13:15 - 18:00 Uhr

  • Freitag
    07:30 - 12:00 Uhr

IMPRESSIONEN
GRÜNSFELD UND ORTSTEILE

Stadt Grünsfeld | Hauptstraße 12 | 97947 Grünsfeld | Tel. | Fax 09346 9211-92 |