ehemaliges „Kaiserliches Postamt“

Ende des 19. Jahrhunderts entwickelt sich in Deutschland die Industrialisierung und bringt einen enormen wirtschaftlichen Aufschwung: die so genannte „Gründerzeit“.


Ein Beispiel hierfür ist das Gebäude in der Abt-Wundert-Straße, das 1909 von Georg Waldherr und seiner Ehefrau Klara erworben wurde.
Es beherbergte das „Kaiserliche Postamt“. Die Post in Grünsfeld wurde dann im Jahr 1936 in eine Postagentur umgewandelt. Der Standort des Postamtes ist wohl durch die Nähe zum Bahnhof bedingt, da die Bahn ja früher das entscheidende Transportmittel der Post war.

Veranstaltungen


Notrufnummern



Notruf
112


Feuerwehr
112



Öffnungszeiten

  • Montag - Mittwoch
    07:30 - 12:30 Uhr
    13:15 - 16:30 Uhr
    Das Bürgerbüro ist Montag- und Mittwochnachmittag geschlossen.

  • Donnerstag
    07:30 - 12:30 Uhr
    13:15 - 18:00 Uhr

  • Freitag
    07:30 - 12:00 Uhr

IMPRESSIONEN
GRÜNSFELD UND ORTSTEILE

Stadt Grünsfeld | Hauptstraße 12 | 97947 Grünsfeld | Tel. | Fax 09346 9211-92 |