Rathaus

Ursprüngliche Bestandteile stammen aus dem Hochmittelalter 13. Jahrhundert. Der Grundriss ist seither annähernd unverändert.


Der heutige Bau aus dem Jahre 1579 (Renaissance) dokumentiert das Selbstbewusstsein einer freien und wohlhabenden Bürgerschaft wenige Jahre nach der Beendigung der Leibeigenschaft im Jahre 1561 durch den Landgrafen Ludwig Heinrich zu Leuchtenberg.


Das Obergeschoss beeindruckt durch sein reiches Zierfachwerk und lässt das Gebäude als eines der schönsten Rathäuser Frankens erscheinen.


Namen und Bilder im Fachwerk erinnern bis heute an die damaligen Bürgermeister der Stadt.


Der Treppenturm wurde in typisch fränkischer Bauweise in die Mitte der Vorderseite platziert und dabei hälftig nach außen, hälftig nach innen gestaltet.


In früherer Zeit (bis Anfang des 20. Jahrhunderts) wurde das Erdgeschoss als offene Markthalle verwendet. Der weitere Ausbau führte zum heutigen Bestand.


Weitere Informationen zum Rathaus und zur Stadtgeschichte finden sich auf einer Steintafel an der Südseite des Gebäudes.

Veranstaltungen


Notrufnummern



Notruf
112


Feuerwehr
112



Öffnungszeiten

  • Montag - Mittwoch
    07:30 - 12:30 Uhr
    13:15 - 16:30 Uhr
    Das Bürgerbüro ist Montag- und Mittwochnachmittag geschlossen.

  • Donnerstag
    07:30 - 12:30 Uhr
    13:15 - 18:00 Uhr

  • Freitag
    07:30 - 12:00 Uhr

IMPRESSIONEN
GRÜNSFELD UND ORTSTEILE

Stadt Grünsfeld | Hauptstraße 12 | 97947 Grünsfeld | Tel. | Fax 09346 9211-92 |