Stadtbrunnen und Hochwassermarken

In seiner heutigen Form ist der Stadtbrunnen das letzte sichtbare Element der mittelalterlichen Wasserversorgung der Grünsfelder Bevölkerung.


Mehrere offene Quellzuflüsse speisen das Gewässer. Unmittelbar daneben stand das ehemalige Badhaus. Bis in die sechziger Jahre des vorigen Jahrhunderts wurde das Quellwasser als Trinkwasser genutzt.


Im Hintergrund erhaltene Reste der westlichen Stadtmauer.


Am gegenüberliegenden Wohnhaus verweisen Hochwassermarken auf unterschiedliche Hochwasserereignisse im Laufe der vergangenen Jahrhunderte und auf die Gefährdungslage im tiefer-liegenden Stadtbereich.

Veranstaltungen


Notrufnummern



Notruf
112


Feuerwehr
112



Öffnungszeiten

  • Montag - Mittwoch
    07:30 - 12:30 Uhr
    13:15 - 16:30 Uhr
    Das Bürgerbüro ist Montag- und Mittwochnachmittag geschlossen.

  • Donnerstag
    07:30 - 12:30 Uhr
    13:15 - 18:00 Uhr

  • Freitag
    07:30 - 12:00 Uhr

IMPRESSIONEN
GRÜNSFELD UND ORTSTEILE

Stadt Grünsfeld | Hauptstraße 12 | 97947 Grünsfeld | Tel. | Fax 09346 9211-92 |