Fränkisches Gehöft Rehfeld

In Krensheim haben sich viele stattliche Bauerngehöfte in ihrer Grundstruktur bis heute erhalten, obwohl der Strukturwandel in der Landwirtschaft auch hier natürlich seine Spuren hinterlassen hat.


Aufgrund der Vererbungssitte des „Anerbentums“ erhielt der jeweils älteste Sohn Grundbesitz und Hoffläche als Alleinerbe. Somit blieben die Betriebsgrößen über Generationen stabil. Die nicht erbenden Kinder verließen in der Regel den Hof und suchten in der näheren oder weiteren Umgebung als Knechte und Mägde ihr Auskommen.


Im 19. Und in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts traten viele von ihnen in ein Kloster ein.


Das Gehöft Rehfeld ist unweit der Kirche ein solch typischer fränkischer Bauernhof, der in seiner guten Erhaltungsform an die früheren Zeiten eines fränkischen Bauerndorfes auf der Hochfläche des Muschelkalkes erinnert.

Veranstaltungen


Notrufnummern



Notruf
112


Feuerwehr
112



Öffnungszeiten

  • Montag - Mittwoch
    07:30 - 12:30 Uhr
    13:15 - 16:30 Uhr
    Das Bürgerbüro ist Montag- und Mittwochnachmittag geschlossen.

  • Donnerstag
    07:30 - 12:30 Uhr
    13:15 - 18:00 Uhr

  • Freitag
    07:30 - 12:00 Uhr

IMPRESSIONEN
GRÜNSFELD UND ORTSTEILE

Stadt Grünsfeld | Hauptstraße 12 | 97947 Grünsfeld | Tel. | Fax 09346 9211-92 |