Fränkisches Gehöft Ehrmann

Die fränkische Hofanlage in der Unteren Gasse 2 gehört zum historischen Kernbereich von Zimmern, der geprägt ist von den hier noch vorhandenen stattlichen Gehöften auf großzügigen Grundstücksparzellen.


Dieses Gebäude wurde in Folge eines Brandes im Jahr 1854, zusammen mit weiteren Gebäuden neu errichtet. Sie ersetzten die ursprünglich vorherrschende Fachwerkbauweise mit massiv gemauerten Häusern.


Die giebelständige Hofanlage ist in seiner Ausgestaltung denkmalgeschützt und wurde im Auftrag von Friedrich Karl Langmantel erbaut.
Der ursprüngliche Teil der Anlage beinhaltet dabei das Wohnhaus in Massivbauweise (Muschelkalkstein) mit Krüppelwalmdach, gequaderten Eckpilastern, Sandsteingliederungen und rundem Kellerbogen, sowie die große Doppeltennenscheune.


Das Wappen über der Eingangstür zeigt einen von links nach rechts springenden achtendigen Hirsch, auf dem Schildhaupt ruht ein Helm mit beidseitig gleich gestalteter floraler Helmdecke und einem Gehörn als Helmzier.


Die Bauherren Langmantel stammen vermutlich ursprünglich aus Augsburg und gehörten dort zu den wohlhabenden Patrizierfamilien. Als der Stammvater wird Rüdiger Langenmantel vermutet, der 1156 mit Kaiser Friedrich I. “Barbarossa” von Rom gekommen sein soll. Den Namen soll er auf Grund der langen Toga, die er trug, erhalten haben. Sein Geschlecht wird in einer Urkunde von 1165 zu den adeligen Geschlechtern der Stadt Augsburg gezählt.


Die Hofanlage ging Mitte der 1920er Jahre über die Zwischenstation eines jüdischen Händlers an die entfernt mit der Familie Langmantel verwandte Familie Ehrmann, die den Hof bis heute bewohnt.

Veranstaltungen


Notrufnummern



Notruf
112


Feuerwehr
112



Öffnungszeiten

  • Montag - Mittwoch
    07:30 - 12:30 Uhr
    13:15 - 16:30 Uhr
    Das Bürgerbüro ist Montag- und Mittwochnachmittag geschlossen.

  • Donnerstag
    07:30 - 12:30 Uhr
    13:15 - 18:00 Uhr

  • Freitag
    07:30 - 12:00 Uhr

IMPRESSIONEN
GRÜNSFELD UND ORTSTEILE

Stadt Grünsfeld | Hauptstraße 12 | 97947 Grünsfeld | Tel. | Fax 09346 9211-92 |